FAQ

Fragen und Antworten

Wir haben für dich ein FAQ zusammengestellt, das dir dabei hilft, deine ersten Fragen zu beantworten. Bei weiteren Fragen kannst du natürlich jederzeit unsere Bildungsberatung kontaktieren.
Kann ich mit einem Bildungsgutschein an der Weiterbildung teilnehmen?
Selbstverständlich! Alle unsere Kurse werden mit einem Bildungsgutschein gefördert und somit entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten.
Kann ich auch als Berufstätiger an einer Weiterbildung teilnehmen?
Egal in welcher Situation du dich gerade befindest, wir finden gemeinsam eine passende Bildungslösung für dich.
Muss ich Abitur/studiert haben, um bei euch anzufangen?

Nein, wir setzen keinen besonderen Bildungsabschluss voraus. Wir lieben Vielfalt und vereinen Interessentengruppen mit völlig unterschiedlichen Fachrichtungen und Bildungsniveaus. Und genau das erzeugt eine besondere Dynamik im Rahmen der Fachausbildung. So unterschiedlich die Hintergründe und Themenschwerpunkte auch sind, die Teilnehmenden kommen hier zusammen, um sich interdisziplinär auszutauschen und neue Perspektiven zu entdecken.

Welche Zugangsvoraussetzungen gibt es?

Wir führen mit jedem Teilnehmenden ein telefonisches Beratungsgespräch vorab. Dieses Gespräch dient dazu, dir unsere Lehrmethoden zu vermitteln und die für dich passende Weiterbildung zu finden. Außerdem kannst du hier alle deine Fragen loswerden. Uns ist es wichtig, dass du dich am Ende für die Weiterbildung entscheidest, die dich beruflich und menschlich wirklich weiterbringt. 

Wie groß sind die Lerngruppen?

Unsere Teilnehmendengruppen sind auf maximal 15 Teilnehmende beschränkt, um auf alle individuellen Lernbedürfnisse eingehen zu können. Insbesondere für unsere praktischen Übungseinheiten hat sich diese Gruppengröße als ideal herausgestellt. Sprich uns sehr gerne an, wenn du hier noch weitere Fragen zu einer speziellen Gruppengröße einer Weiterbildung bzw. eines Standortes haben solltest. 

Welche Zugangsvoraussetzungen gibt es?

Wir führen mit jedem Teilnehmenden ein telefonisches Beratungsgespräch vorab. Dieses Gespräch dient dazu, dir unsere Lehrmethoden zu vermitteln und die für dich passende Weiterbildung zu finden. Außerdem kannst du hier alle deine Fragen loswerden. Uns ist es wichtig, dass du dich am Ende für die Weiterbildung entscheidest, die dich beruflich und menschlich wirklich weiterbringt. 

Sind die Weiterbildungen am Arbeitsmarkt anerkannt?

Um dir ein hohes Maß an Qualität zu bieten, sind alle unsere Angebote extern geprüft und verfügen über eine AZAV-Zertifizierung. In halbjährlichen Auditverfahren wird nicht nur die Wirksamkeit der Weiterbildung geprüft, sondern auch das Teilnehmendenerlebnis während der Weiterbildung. Wir arbeiten nach modernsten Qualitätsstandards. Wenn du noch offene Fragen – beispielsweise zu deinen beruflichen Perspektiven hast oder ähnliches – sprich uns gerne an. 

Was bedeutet Präsenzphase und Selbstlernphase?

Unsere Kurse bestehen aus Präsenzphasen und Selbstlernphasen.

Die Präsenzphase, die sowohl online als auch an einem Standort stattfinden kann, wird durch einen Dozierenden begleitet, der sein Fachwissen in Form von Frontalunterricht+ vermittelt. In einer Vielzahl an praktischen Übungen kann das gelernte Wissen dann durch die Teilnehmenden angewandt und trainiert werden. 

Die Selbstlernphase findet ohne die anderen Teilnehmenden, aber nach individuellem Bedarf mit einem Lerncoach statt. In dieser Zeit dokumentierst du wöchentlich deine Lernergebnisse in einem Skript und arbeitest auf unserer Lernplattform. Hierzu stehen dir diverse Unterrichtsmaterialien zur Verfügung. 

Wer sind die Dozierenden?

In der Schule, im Studium, der Arbeitswelt wie auch im Privaten treffen wir immer wieder auf sehr unterschiedliche Menschen, die uns auf ganz individuelle Art und Weise prägen. Dies bilden wir mit einem rotierenden Dozierendensystem in unserer Weiterbildung nach, sodass du unterschiedliche Lehr- und Vortragsstile, Persönlichkeiten als auch Kompetenzschwerpunkte kennenlernen darfst. Unsere Dozierenden weisen die verschiedensten fachlichen Hintergründe auf: IT, Beratung, kaufmännische Unternehmensführung, Coaching oder universitäre Hintergründe. Um einen hohen Qualitätsstandard sicherzustellen, werden alle Dozierenden sowohl regelmäßig fachlich weitergebildet als auch didaktisch geschult. 

Findet der Unterricht mit einem Dozenten vor Ort statt oder virtuell?

Der Unterricht findet während der Präsenzphasen wahlweise an einem unserer Standorte oder online statt. Begleitet wird die Präsenzwoche in beiden Fällen von unseren qualifizierten Dozierenden, die den Rahmen für aktivierendes Lernen in Kleingruppen stellen und einen lebhaften Teilnehmendenaustausch ermöglichen und auch fördern. 

Sind die Kurse zertifiziert?

Um dir ein hohes Maß an Qualität zu bieten, sind alle unsere Angebote extern geprüft und AZAV zertifiziert. In halbjährlichen Auditverfahren wird nicht nur die Wirksamkeit der Weiterbildung geprüft, sondern auch das Teilnehmendenerlebnis während der Weiterbildung. Wir arbeiten nach modernsten Qualitätsstandards. 

Wenn ich während der Weiterbildung einen Job finde, kann/muss ich sie abbrechen?

Es gibt eine Regelung mit der Arbeitsagentur, die vorsieht, dass du, wenn du zwischenzeitlich eine Anstellung beginnst, die Weiterbildung abbrechen kannst, ohne dass dies finanzielle Konsequenzen für dich hat. Gleichzeitig wäre es schade, wenn du dein Zertifikat nicht erhältst. In der Praxis hat sich allerdings gezeigt, dass viele Arbeitgebende dir in diesem Fall gerne die Möglichkeit geben, die Weiterbildung abzuschließen, weil sie oftmals selbst davon profitieren. 

Im Idealfall hast du die Weiterbildung fast abgeschlossen oder wir können für dich den Abschluss noch realisieren. Generell ist es so, dass wir immer versuchen mit dir gemeinsam eine Lösung zu finden. Sprich uns hierzu gerne an. Wir stehen dir beratend zu Seite. 

Wann startet der nächste Kurs?

Unsere Weiterbildungen sind so konzipiert, dass du sowohl online als auch an einem unserer Standorte bundesweit sehr individuell und wöchentliche einsteigen kannst. Nenne uns gerne dein Wunschdatum für den Start deiner Weiterbildung und wir senden dir ein unverbindliches Angebot mit dem nächstmöglichen Starttermin zu. 

Was passiert, wenn ich während der Weiterbildung krank werde oder ein Vorstellungsgespräch habe?

Im Fall einer Abwesenheit durch Krankheit, bitten wir dich uns schnellstmöglich zu informieren. Wenn du die Weiterbildung mit einem Bildungsgutschein gebucht hast, dann ist es zudem wichtig deine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung sowohl deinem Kundenbetreuende bei der Agentur für Arbeit als auch unseren Mitarbeitenden in Form einer Kopie der Bescheinigung vorzulegen. 

Sollte es vorkommen, dass du aus gesundheitlichen Gründen große Teile der Weiterbildung verpasst, möchten wir gerne mit dir über eine Kompensation der verlorenen Tage sprechen. Natürlich erst, wenn es dir wieder besser geht. 

Wenn du während deiner Weiterbildung ein Vorstellungsgespräch hast, gib bitte deinem Dozierenden kurz Bescheid. 

Gibt es Fördermöglichkeiten für unsere Weiterbildungskurse?

Ja, egal in welcher beruflichen Situation du dich gerade befindest, gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Förderung deiner Weiterbildung. Wir haben dir hier einen ersten Überblick zusammengestellt. Sprich uns gerne darauf an. 

Wie es für Dich weiter geht

Kontaktiere uns

Rufe uns ganz einfach kostenlos an
oder schreibe uns eine E-Mail
.

Gerne kannst du auch direkt einen Termin mit unserer Bildungsberatung über unser Buchungstool vereinbaren.

Lass dich von uns beraten

Unsere Bildungsberatung findet mit dir gemeinsam das beste Angebot, das ganz individuell auf deine Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Starte in deine digitale Zukunft

Wir freuen uns auf dich!